Jahreshauptversammlung 2021

Pressemitteilung zur Generalversammlung des Schützenvereins St. Sebastian Maumke e.V. vom 11.09.2021


Der Vorstand des Schützenvereins St. Sebastian Maumke e.V. lud die Vereinsmitglieder zur Generalversammlung am 11.09.2021 um 17.00 Uhr in die Schützenhalle ein. Aufgrund der Corona-Pandemie war dies die erste Generalversammlung seit Januar 2020. Vorsitzender Christopher Scheele begrüßte die rund 70 anwesenden Mitglieder sowie die amtierenden Majestäten. Neben den obligatorischen Punkten wie Geschäfts- und Kassenbericht standen Wahlen im Offizierscorps und Vorstand auf der Tagesordnung. Jungschützenoffizier Peter Koch stellte sich nicht wieder zur Wahl. Seine Nachfolge tritt Schützenbruder Yannik Grobbel an. Major Bernd Schmitz wurde von der Versammlung für weitere 5 Jahre gewählt.
Im Vorstand standen die Posten des 2. Kassierers, eines Beisitzers und des Vorsitzenden zur Wahl. Der 2. Kassierer Benedikt Duwenhögger wurde von der Versammlung für weitere 3 Jahre wiedergewählt, ebenso Thomas Veit als Beisitzer. Auch Christopher Scheele wurde im Amt bestätigt und steht dem Verein somit nun mittlerweile über 10 Jahre als Vorsitzender vor. Unter Punkt Verschiedenes teilte der Vorsitzende Christopher Scheele der Versammlung mit, dass bei einem eigens einberufenen Treffen der ehemaligen Könige beschlossen wurde, dass corona-bedingt außerplanmäßig im Jahr 2022 ein Kaiserschießen stattfinden soll und der dann ermittelte Kaiser für 3 Jahre im Amt bleibt. Da im vergangenen Jahr das Jubiläumsschützenfest anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Vereins leider ausfallen musste und somit auch kein Kaiserschießen stattfand, findet man durch diese Sonderregelung wieder in den 5-Jahres- Rhythmus des Kaiserschießens.
Im Anschluss an die Versammlung waren, selbstverständlich unter Einhaltung der 3-G-Regel, die Jubilare der Jahre 2020 und 2021, alle Vereinsmitglieder sowie alle Maumker Bürgerinnen und Bürger zur Jubilarehrung und Dämmerschoppen eingeladen. Bei der Jubilarehrung wurden 16 Schützenbrüder für 25-jährge Mitgliedschaft, 10 Schützenbrüder für 40-jährige Mitgliedschaft, 8 Schützenbrüder für 50-jährige Mitgliedschaft sowie 2 Schützenbrüder für stolze 65-jährige Mitgliedschaft geehrt.
Die „Offiziers- und Vorstandfrauen“ überraschten den Verein noch mit einem nachträglichen Geschenk zum 100. Geburtstag. Sie überreichten ein wunderbar gearbeitetes Fahnenband, welches nun die Vereinsfahne schmückt.
Der Abend wurde unter toller musikalischer Begleitung der neuen Festmusik, des Musikvereins Saßmicke, zu einem gelungenen Fest, bei dem wieder etwas Schützenfestatmosphäre aufkam.


Aufgrund dessen, dass das Jubiläumsschützenfest 2020 nicht stattfinden konnte, präsentierte der Vorsitzende Christopher Scheele noch den anwesenden Gästen das anlässlich des 100- jährigen Vereinsjubiläums erstellte Festbuch „100 Jahre Schützenverein St. Sebastian Maumke e.V. – 1920-2020“. Es knüpft an das im Jahre 1995 anlässlich des damals 75-jährigen Vereinsjubiläums erschienen Festbuch an und stellt die Geschehnisse des Schützenvereins und des Ortes der vergangenen 25 Jahre dar. Das Festbuch ist zum Preis von 12 Euro beim 2. Vorsitzenden Thomas Gräff sowie beim Major Bernd Schmitz erhältlich. Bei Kaufinteresse können aber auch alle anderen Vorstandsmitglieder angesprochen werden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s